Die elf besten Dinge, die du auf einer reise nach Myanmar machen kannst

1. Datum mehr als eine Woche

Datum mehr als eine Woche

Myanmar verdient mehr als eine Woche, und da die Verkehrsverbindungen ein bisschen lang sind, werden sieben Tage nicht zu viel belohnen. Entweder Weg, planen Sie Ihre Zeit und Ihre Wegumgebung zu seinen vier Hauptpunkten, fliegen bis zu einer großen Stadt und aus einem anderen.

2. Live die Geschichte, Abendessen und Shop

Live die Geschichte, Abendessen und Shop

Yangon ist kompakt, aber voller Leben. In ihrem Inneren koexistieren chinesische Gemeinden, Nepalesischen und Indianer mit den Burmesen, die eine eklektische Mischung aus Kulturen, Mahlzeiten und Shoppingangeboten verleihen. Um davon zu kommen, erhebt sich der Yangon Circle (1 Dollar) im Hauptbahnhof der Stadt. Diese Reise von drei Stunden, 45 Kilometer und 39 Haltestellen ermöglicht es Ihnen, kleine Dörfer und Reisfelder zu entdecken, und das tägliche Leben der Menschen, die außerhalb des Handelszentrums von Burma leben.

3. Verliere dich unter den Pagoden von Bagan

Verliere dich unter den Pagoden von Bagan

In der Zeit gefangen, hat die geheimnisvolle Bagan mehr als 2.000 Pagoden, einige im 9. Jahrhundert gebaut. C. Wenn die Besuche, überall du schaust, wirst du fühlen, als wärst du in die Vergangenheit gereist. Die Wagen sind die Hauptform des Transportes (kosten etwa 20 Dollar pro Tag), aber das Fahrrad (ca. 3 Euro pro Tag) ist perfekt für einen Tag der Erkundung.

4. Entdecken Sie den Frieden des Inle-Sees

Entdecken Sie den Frieden des Inle-Sees

Größer und spektakulärer als der berühmte Tonle Sap See in Kambodscha, ist der Inle See eine brillante blaue Schale von malerischen Dörfern, kleinen Dämmen und Kanälen. Erhält seine Traditionen (einschließlich der der Fischer, die mit einem Bein reden), seine ruhige Atmosphäre und ihre Büros, Obstmärkte, Textilindustrie und einige Weinberge in der Nähe.

5. Essen, lachen und erkunden Sie das malerische Mandalay

Die Samlor Machu Trey Delikatesse

Mandalay ist enorm, überwältigend und ein Bienenstock der Aktivität. Beobachten Sie die Stadt von der Spitze des Hügels von Mandalay (Mandalay Hill) nach einem Tag zu Fuß unter Palästen, Pagoden und dem weltweit größten Buch; Testen Sie die unglaubliche Vielfalt der Straßenfutter in den Straßenständen, die überall in der Stadt punktiert sind. Und lachen mit dem politischen Gespräch von den Schnurrbart-Brüdern (die „Brüder-Schnurrbart“), die ihr Komödienprogramm von deinem Haus aussenden.

6. Machen Sie ein Trekking für mehrere Tage und kreuzt mit dem Zug die höchste Brücke im Land

Machen Sie ein Trekking für mehrere Tage und kreuzt mit dem Zug die höchste Brücke im Land

Wenn die erstaunliche dreitägige Wanderung durch die Landschaft von Lashio nach Hsipaw nicht genug ist, um den Puls zu beschleunigen, kombiniere es mit einer Zugfahrt mit dem Zug auf dem Goteik-Viadukt, der höchsten Eisenbahnbrücke in Myanmar. Genießen Sie die frenetische Reise durch die erste Kolonialhütte von Pyin Oo Lwin und wenn sie endlich die Brücke erreichen, siehe unten.

7. Gehe in den Süden, in Richtung Paradise Island

Gehe in den Süden, in Richtung Paradise Island

Da es noch einige Schwierigkeiten gibt, einen guten Teil des nördlichen Myanmar zu erreichen, ist der Süden ein zugänglicher Ort zu erkunden, vor allem seit einem Jahr wird der Tourismus ermöglichen. Obwohl Mawlamyine und Dawei weit weg von der Straße sind, werden Sie zu unglaublichen Orten führen. Myeik ist die Tür zum erstaunlichen Myeik-Archipel, dessen Besuch Sie im Voraus planen können. Buchen Sie einen Seeausflug oder eine Tour von mehreren Tagen in diesem neuen Tauchplatz.

8. Lebe den kolonialen Charme von Py Oo Lwin

Lebe den kolonialen Charme von Py Oo Lwin

Vom Haus des Gouverneurs zum Botanischen Garten, entdecken Sie ein kleines Stück England in dieser alten Kolonialstation auf einem Hügel, 67 Kilometer westlich von Mandalay. Diese Stadt ist auch die Heimat einer großen indischen Gemeinde, die sich hier während der Zeit des Kolonialismus, so dass es ein ausgezeichneter Ort für die Verkostung einige der Curries mehr leckere und leckere indische Süßigkeiten.

9. Genießen Sie den Sonnenaufgang über der U Beinbrücke

Genießen Sie den Sonnenaufgang über der U Beinbrücke

Buddhistische Mönche über diese neugierige Brücke aus Teakholz, Silueteados gegen die Morgendämmerung oder Dämmerung): Dies ist eines der ikonischsten Bilder von Myanmar und einer der Hunderte, die die meisten Touristen wie Sie nach der U Beinbrücke neu erschaffen. Ob am Morgen, wenn die Sonne beginnt zu verbergen, um die Holzstruktur in der Welt zu überqueren. Oder lehnen Sie sich einfach zurück und genießen Sie die Landschaft.

10. Verloren in den Sonnenuntergang von der Schwedagon-Pagode

Verloren in den Sonnenuntergang von der Schwedagon-Pagode

11. Bargeld, um das Hotel zu bezahlen – Kyat für alles andere

Bargeld, um das Hotel zu bezahlen; Kyat für alles andere

Sie brauchen neue Dollars nach Myanmar nach dem Wechsel von kyat (ausgesprochen ‚chat‘) am Flughafen, dem Gästehaus oder der örtlichen Bank. Der Dollar wird verwendet, um für Unterkunft und den Kyat alles andere inklusive Essen, Transport und die Geschenke zu bezahlen. Schon dort gibt es atmen in großen Städten wie Mandalay und Yangon. Allerdings, für den Rest des Weges, stellen Sie sicher, dass Sie ausreichende Mittel zur Hand haben.

Es gibt viele Male, dass man entsteht, wo man reiten kann. Myanmar ist ein unbekanntes Land, das noch nicht in der Hauptliste der Reise für die überwiegende Mehrheit der Menschen erscheint. Wenn Sie an ein Ziel denken, denken sie hieran.

Bewerben sie online für eine Visa Myanmar  auf dieser website: https://inmyanmar.de/.